Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jools Holland & His Rhythm & Blues Orchestra - The Golden Age Of Song

Jools Holland & His Rhythm & Blues Orchestra - The Golden Age Of Song
Warner Music
Format: CD

Wieso hat Deutschland eigentlich keinen Jools Holland? Wieso haben wir Olli Geißen? Da läuft doch was falsch. Während Holland so viel richtig macht. Seit 20 Jahren zum Beispiel seine "Later"-Show, jetzt auch wieder eine CD. "The Golden Age Of Song" ist eine Compilation, die neu und alt ist, die außergewöhnlich und außergewöhnlich schön ist.

Neben Holland und seinem Orchester sind es große bis sehr, sehr große Stars, die Klassiker aus Soul, Swing und Pop neu einspielen und so erneut zum Leben erwecken. Da singt zum Beispiel Florence Welch "My Baby Just Cares For Me", von Paul Weller gibt es "September In The Rain" und von Lilly Allen "The Lady Is A Tramp". Außerdem dabei: Die berauschende Rumer, Cee Lo Green (Gnarls Barkley), der wunderbare Gregory Porter, Joss Stone oder auch Tom Jones, Mick Hucknall und James Morrison. Leute mit Stimme also und Leute mit - Geschmack hin oder her - Stil und Klasse. Und die zieht sich hier durch, das Album läuft in einem Rutsch durch und leistet sich nur wenige weniger gute Sache. Aber dafür ein ultimatives Highlights: "Don't Go To Strangers", gesungen von Amy Winehouse und Paul Weller. Gänsehaut, aber eine ganz große. Und alleine die ist der Grund, sich dieses Album aber mal ganz schnell zu besorgen.



-Mathias Frank-


Video: "The Golden Age Of Song"-Trailer


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister