Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Dear Henry Bliss - Feeding A Dead Horse

Dear Henry Bliss - Feeding A Dead Horse
Skycap/Rough Trade
Format: CD

Dass man auch in Deutschland in Sachen Folk und Americana machen kann ohne rot zu werden, hat sich ja - gerade in den letzten Jahren - immer mehr herumgesprochen. Auch Dear Henry Bliss, ein Projekt, bei dem die vier Beteiligten nicht zusammen an einem Ort leben, hat sich dieser Gemengelage verschrieben und setzt diese auf dem nun vorliegenden dritten Album relativ radikal auf akustische Weise in Szene. Das mit dem "nicht zusammenleben" ist vielleicht deswegen von Interesse, weil Musik dieser Art nicht ohne Inspirationen auskommt, die sich aus dem (rastlosen?) Herumreisen ergeben. Denn Dear Henry Bliss bieten im Prinzip klassischen Hobo-Folk-Pop, auch wenn sich die Texte von Sängerin Hannah Permanetter zuweilen auf ganz andere Themen beziehen. Das Feeling des Albums ist geprägt von jenen US-Traditionen, die eben diese Musik auszeichnen. Dazu gehört auch, dass man das neue Material gemeinsam live einspielte, anstatt es etwa im Studio aus einzelnen Teilen zusammenzusetzen. Ergo klingen die neuen Songs wie aus einem Guss und besonders organisch - wobei insbesondere der Umstand, dass die Band zugleich ein vierköpfiger Chor ist, von Bedeutung ist. Lediglich ein wenig mehr Dynamik hätte der Sache gut getan, denn fast alles bewegt sich auf dem gleichen, gemäßigten Ernergie-Level.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.dearhenrybliss.com



Dear Henry Bliss


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister