Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Elliott Murphy - It Takes A Worried Man

Elliott Murphy - It Takes A Worried Man
Blue Rose Records/Soulfood
Format: CD

Elliott Murphy schreibt in den Liner-Notes zu seinem neuen Album, dass es hier ein Konzept gäbe: Eine Art sich selbst manifestierender Geschichte, in der viele interessante Charaktere herumschwirren. Im Grunde genommen ist es aber doch eher ein klassisches Murphy-Album geworden. Es gibt Storytelling-Songwriting der Extraklasse mit jenem Schuss Selbstironie, mit der der in Frankreich lebende Exil-New Yorker seit ungefähr 20 Jahren gute Miene zum selbstgewählten Spiel macht. Allerdings fällt eines auf: So vielseitig, wie die erwähnten Charaktere sind, die Murphy höchst lebendig in seinen Songs verewigt, so vielseitig ist die musikalische Umsetzung geworden. Einen roten Faden wie noch bei den Rock-orientierten letzten drei, vier Alben gibt es nicht, stattdessen scheint Murphy hier dem Anything Goes-Gedanken zu frönen.

Vom klassischen Hobo-Folk über hymnische Rockballaden wie "I Am Empty" (die in dieser Form auch sein Freund Bruce Springsteen nicht besser hinbekommen hätte, was insofern erwähnenswert ist, weil Springsteen Gattin Patti Scialfa im Chor mitsingt) über TexMex mit Herb Alpert-Trompete bis zum Country-Song ist alles dabei. Natürlich stets im klassischen Murphy-Semi-Akustik-Setting, aber im Detail durchaus originell zubereitete und mit Keyboard-Sounds reichhaltig verziert. Und bevor jetzt die Aufschreie losgehen: Ja, in den Credits ist zu ersehen, dass sein Sidekick Olivier Durand weitestgehend elektrische Gitarre spielt - so richtig hören kann man das nicht. Elliott Murphy (gerne auch unterstützt von seinem Sohn Gaspard) hat immer noch nicht den Produzenten gefunden, der ihm einen 100%ig passenden Rahmen gibt. Am Ende setzt Murphy - erstmals als Pianist - dann noch einen interessanten Akzent. Insgesamt ist dies vielleicht kein ausgewogenes, dafür aber besonders spannendes Elliott Murphy-Album geworden.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister