Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Eskimo Callboy - We Are The Mess

Eskimo Callboy - We Are The Mess
Redfield Records/Alive
Format: CD

Im Grunde können wir uns wiederholen und das machen wir hier einfach mal. "Scheiß auf Style, scheiß auf Standard, Eskimo Callboy gehören auf die Bühne, auf die Party, auf die Autobahn." Das schrieben wir in der Rezension zu "Bury Me In Vegas" und feierten das Album gehörig ab. Zitat: "Die Redfield-Jungs spielen sich hier nicht durch Metalcore, Deathmetal, Techno und Popmusik. Sie toben hindurch, zerstören, ohne mit der Wimper zu zucken, verwüsten die Welt und hinterlassen ein Schlachtfeld der Gefühle. Wahnsinn, was das für einen Spaß." Nun ist der Nachfolger da. Und der ist ein fast noch größerer Spaß, der ist fast noch derber, der ist unglaublich toll.

Sie haben nicht groß am Stil geschraubt, sie haben ihn nur hier und da ein bisschen verfeinert, verschönert, noch konsequenter umgesetzt. "Never Let You Know" ist Teenie-Emo und Metal-Massaker, ist Ballade und Highspeed, ist Mosh-Maschine und Händchenhalter. Und das alles in weniger als 3,5 Minuten. Beim ersten Hören furchtbar, beim zweiten furchtbar super. Und das gilt für das ganze Album, am Anfang braucht es ein bisschen, um sich schon wieder - "Bury Me In Vegas" ist keine zwei Jahre alt - auf diese Bengel einzulassen, um ihren Kinderkram nicht aus Prinzip doof zu finden. Aber dann, dann bekommt man dieses fette Grinsen nicht mehr aus dem Kopf, lacht sich bei "Jagger Swagger" halbtot, tickt beim fast schon dubsteppigen "We Are The Mess" komplett aus und kann es nicht erwarten, Eskimo Callboy endlich mal live zu sehen. Bald ist es ja so weit.



-Mathias Frank-


Video: "We Are The Mess"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister