Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Besnard Lakes - Until In Excess, Imperceptible UFO

The Besnard Lakes - Until In Excess, Imperceptible UFO
Jagjaguwar/Cargo
Format: CD

"Beautifulcore" ist das Genre, das The Besnard Lakes von ihrem Label im Waschzettel zu ihrem vierten Album aufgedrückt bekommen. Das ist natürlich augenzwinkernd gemeint, trifft es aber dennoch sehr gut. Die Band aus Montreal stellt auf "Until In Excess, Imperceptible UFO" nämlich atmosphärische Dichte über musikalische Dringlichkeit. So vernebelt-unscharf das Coverbild ist, so herrlich verwaschen ist auch der Sound der Band um Jace Lasek und Olga Goreas, die auch dieses Mal nicht nur von ihren langjährigen Bandkollegen Kevin Laing und Richard White, sondern auch von vielen helfenden Händen aus dem Montrealer Umfeld unterstützt werden.

Im Vergleich zum hochgelobten Vorgänger, "The Besnard Lakes Are The Dark Horse" (2007), haben die Kanadier das Tempo noch einmal etwas gedrosselt, klingen noch verträumter als zuvor. Ähnlich wie die britischen Shoegazer der frühen 90er - nicht ganz zufällig verdingten sie sich in der Vergangenheit bereits als Begleiter von Swervedrivers Adam Franklin - kanalisieren The Besnard Lakes die Psychedelic der späten 60er-Jahre und zaubern so sagenhaft schöne Soundscapes, die in den besten Momenten wie eine Lawine in Zeitlupe über den Hörer hereinbrechen.



-Carsten Wohlfeld-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister