Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jewel - Greatest Hits

Jewel - Greatest Hits
Warner Music
Format: CD

Es ist jetzt auch schon fast 20 Jahre, dass Jewel Kilcher ihr erstes Album "Pieces Of You" veröffentlichte. Inzwischen hat sie runde zehn Platten gemacht (die letzte kam 2010), 27 Millionen (!) Exemplare verkauft und da macht es schon Sinn, mal das Beste auf eine Compilation zu packen.

16 Lieder haben es am Ende auf diese Best Of gebracht. Angefangen bei Lieder ihres Debüts ("Who Will Save Your Soul”, "You Were Meant For Me”, "Foolish Games”) über Sachen wie frühe Nummern wie "Down So Long" oder "Jupiter" und Pop-Songs wie "Intuition" von "0304" bis zu den Sachen wie "Good Day" von "Goodbye Alice in Wonderland" oder "Satisfied" von "Sweet And Wild". Eben einmal durch die Diskografie, mit allen Höhen und Tiefen, mit Folk, Country, Singer/Songwriter und eben schlimmen Pop. Wer kein Jewel im Schrank stehen hat, sollte das aber trotzdem mal ändern. Weil vieles hier schon was kann.

Für Fans der Dame wird's erst am Ende spannend. Dann gibt es zwei Neuaufnahmen mit Gästen und einen neuen Song. "You Were Meant For Me" hat sie mit den Pistol Annies aufgenommen und der Nummer damit kein neues Gesicht, aber immerhin eine frische Note gegeben. Nett. Besser wird "Foolish Games", hier mit Kelly Clarkson als Unterstützung am Mikrofon und tatsächlich eine Nummer besser als vorher. Den Schlusspunkt setzt das neue "Two Hearts Breaking", das einen jetzt nicht so wirklich vom Hocker reißt. Solide eben, poppig, okay. Dass Jewel es besser kann zeigt sie selbst. Genau hier.



-Mathias Frank-


Video: "Two Hearts Breaking"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister