Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Deep Dark Woods - Jubilee

The Deep Dark Woods - Jubilee
Sugar Hill/Universal
Format: CD

Oha! Auf ihrem neuesten Werk machen die Kanadier um den charismatischen Waldschrat Ryan Boldt ihrem Namen aber wahrlich alle Ehre. Denn trotz des positivistisch gestimmten Titels ihres fünften Albums ist es auch das düsterste der bisherigen Laufbahn geworden. Dabei fängt alles eher unverfänglich an, mit einem Song in bester Neil Young-Manier. Doch Deep Dark Woods sind keine jener typischen Americana-Acts, die im Stil ihres Landsmannes alles Heil der Welt sehen: Von Song zu Song - insbesondere bei den Orgel-getränkten Balladen - wird es dann nicht nur besinnlicher, sondern (mit einem gefährlichen Unterton) geradezu desolat bis mit dem unglaublich betitelten "I Took To Whoring" dann eine bemerkenswert dräuende Mörderballade im Zentrum steht, bei der sich der Hörer gar nicht so sicher sein kann, ob das alles ironisch oder bitter ernst zu verstehen ist. Konterkariert wird das von dem Song "Bourbon Street", der zwar kein New Orleans-Swing bietet, aber gut gelaunt, folky und eher poppig daher kommt. Denn wenn TDDW musikalisch in Richtung Retro abdrehen, dann auf eine betont rurale, folkige Art, in der auch die seltsamen organischen Keyboards ihren Platz finden. Obwohl TDDW natürlich hier nichts Neues machen, ist diese Scheibe für die Band selbst sicherlich der größte Schritt nach vorne.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister