Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Iron And Wine - Ghost On Ghost

Iron And Wine - Ghost On Ghost
4AD/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Vermutlich hat sich selbst Sam Beam Anfangs nicht träumen lassen, dass sein Projekt Iron And Wine einmal solch universelle Dimensionen annehmen würde, wie es das auf dem neuen Album nun mal tut. Immerhin fing der Mann mal mit Home-Recordings an. Davon ist er heute weiter entfernt denn je. Nachdem er sich - wohl auf der Suche nach neuen musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten - auf dem letzten Album "Kiss Each Other Clean" zuletzt dann doch etwas verzettelt hatte, finden er und seine Musikanten auf dem neuen Album zu einer majestätischen Grandezza, die der mittlerweile vom Folk eher zum Soul mutierten Gemengelage eine selbstverständlich anmutende, relaxte Größe verleiht. Und dann konzentrierte sich Beam dieses Mal auf das Songwriting und nicht auf das klangtechnische Herumfrickeln. Das überlässt er dann seinem Orchester, was zu episch breiten, großflächigen und raumgreifend groovenden Nummern führt.

Aber Iron And Wine 2013 funktioniert nicht nur mit Bläsern und Streichern, sondern auch ganz intim im klassischen Folksong-Setting. Das alles wird unaufgeregt vorgetragen und ist detailreich mit dezidiertem Retro-Feeling aufbereitet. Insgesamt ist dieses tatsächlich das bislang ambitionierteste, aber auch schlüssig konzipierte Iron And Wine-Album geworden. Vor allen Dingen ist es aber eines, das man sich von vorne bis hinten ohne Fragezeichen anhören kann.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister