Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Bünger - Besser scheitern

Bünger - Besser scheitern
Chef Records Ratekau/edel
Format: CD

Auf der einen Seite gibt es die jungen Wilden. Clueso, Poisel und so. Und dann gibt es Leute wie Sven Bünger. Ebenfalls Sänger und Songwriter. Aber eben Teil der alten Garde. Der Hamburger macht seit über 30 Jahren Musik. Mit Leuten wie Finkenauer, Madsen oder Tukur, als Gitarrist der Cultured Pearls, mit Soulounge, als Bünger. Und der steht ihm besonders gut.

Bünger ist mehr als ein Mann und eine Stimme und eine Gitarre. Er ist ein Liedermacher mit viel Geschmack - auf seiner Facebook-Seite nennt er Johnny Cash, Tom Waits, Van Morrison, Udo Lindenberg, Rio Reiser und Element Of Crime als Einfluss - und vielen Interessen und Instrumenten. Banjo und Pedal Steel, Ukulele und Kontrabass, Mandoline und ein bisschen mehr. Daraus zaubert der gute Mann dann schöne Songs, die weder Folk noch Blues oder Chanson und Rock N Roll sind - sondern alles und anders. Und daher ziemlich interessant. Es ist schön, ihnen zuzuhören, es ist schön sich einfach mal hinzusetzen und Musik zu hören. Die (vielen) ruhigen, die dunkleren Nummern wie "Ich werd's versuchen" oder "Von Anfang", die ein bisschen an neue Tocotronic erinnernden Geschichten wie "Alles da", die anderen Lieder. Und dieses Album. Ein Album, das berührt und traurig macht, aber auch Hoffnung machen möchte und gibt, ein Album, für das man nicht alt sein muss, um es zu mögen. Auch wenn "Besser scheitern" ein im besten Sinne uncooles, altmodisches Liedermacher-Album ist.



-Mathias Frank-


Video: "Am Ende wieder Licht"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister