Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Anthony Thet - Gentlemental

Anthony Thet - Gentlemental
Mokoh/Rough Trade
Format: CD

Anthony Thet macht keine halben Sachen. Der gebürtige Erfurter fährt auf diesem erstaunlichen Debüt-Album alles auf, was eine Produktion fett und teuer macht. Neben einer voll ausgelasteten Band sind dies vornehmlich Bläser und Chöre - die freilich zuweilen in Dancehall-Stärke auftreten. Das macht aber durchaus Sinn (zumindest musikalisch; denn ob sich das wirtschaftlich rechnet, muss sich ja erst noch zeigen), denn Thet liebt nicht nur den stilistischen Glamour, sondern auch die große musikalische Geste und hat sich als Metier den Soul-Pop ausgesucht. Dabei sind nicht kontemporäre R'n'B-Treatments gemeint, sondern die voll orchestrierte Schiene, die in den 70ern und 80ern dieser Art von Musik zuzurechnen war. Mit funkigen Grooves und einer beeindruckend breit gestreuten Instrumentierung wühlt sich Thet durch ein Programm aus eigenen Tracks und ausgesuchten Cover-Versionen (etwa "Nutbush City Limits" oder "My Girl"), die er freilich gnadenlos dem zuvor angedeuteten Produktions-Overkill unterzieht. Das funktioniert mal mehr oder weniger gut - je nachdem, ob Thet die poppigere oder groovigere Richtung einschlägt. Interessant ist hierbei noch festzustellen, dass nicht ausgemacht werden kann, ob weniger hier vielleicht mehr gewesen wäre - denn es gibt schlicht nur mehr.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister