Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
GFF - Ice On Fire

GFF - Ice On Fire
Green Bomb/Alive
Format: CD

Früher hießen sie Green.Frog.Feet und spielten guten Punkrock, schlechten Pop und ein paar Sachen dazwischen. Heute nennen sie sich GFF und spielen sehr guten Punkrock und gute Rockmusik. Und das ist stark. "Ice On Fire" und die neue alte Band.

Ohne sich jetzt genau an "On Top Of The Bottom" zu erinnern, ein Album wie dieses hatte man nicht erwartet. So ein verdammt noch mal frisches, motiviertes, so wunderbar kurzweiliges Punkrock-Album, wie es nur gute Leute mit gutem Geschmack und Platten von Pennywise und Green Day im Schrank schreiben, spielen und machen können. GFF haben es getan und hier eine ganze Latte an großen Stücken geschrieben. Schnelle und schroffe Stücke, Midtempo-Nummern, melodische Rocklieder und sogar ruhige Geschichten. Und von 1 - 11 macht hier einfach jeder Moment Spaß. Angefangen beim rotzigen ersten Riff von "Set Ice On Fire" über die Chöre bei "Broken Man" und den herrlichen CaliPunk-Kracher "Keep The Lights Man" in bester NUFAN-Manier bis zum Jackson 5-Cover "I Want You Back" (ja, selbst das klappt hier!), der Übernummer "Money Maker" (dieses Jahr kein Tape ohne diesen Song!) und der Green Day-Verneigung "Hit And Run" zum Abschluss. Jeder Song ein Treffer, runde 40 Minuten beste, aber allerbeste Unterhaltung.



-Mathias Frank-


Video: "Broken Man"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister