Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Feeling - Boy Cried Wolf

The Feeling - Boy Cried Wolf
BMG/Rough Trade
Format: CD

Sie waren mal Stars. Und auf dem Weg, Superstars zu werden. Sechs, sieben, acht Jahre ist das jetzt her, dass The Feeling mit Alben wie "Twelve Stops And Home" oder "Join With Us" für Aufsehen sorgten, dass sie mit Songs wie "Sewn" oder "I Thought It Was Over" in Englands Top-Ten waren, mit den Alben sogar auf Platz zwei und eins.

Doch wie das so passieren kann, ging es auch bei The Feeling nicht immer so weiter. Der Erfolg ließ nach, die Band selbst sagt, ihnen ginge damals das Gefühl verloren, "das sie zusammen führte, die Liebe zur Musik und das dringende Bedürfnis, aufzunehmen und live zu spielen." Jetzt scheinen sie wieder was zu spüren, jetzt haben sie wohl wieder Lust. Mit neuem Label im Rücken sind The Feeling mit ihrem vierten Album am Start. Schön wir sie.

Leider aber klingt "Boy Cried Wolf" gar nicht mal so gut. Sondern ziemlich belanglos. Klar, manch Melodie hat was, das Klavier steht dem ein oder anderen Song ganz ordentlich und dieser charmanten Melancholie kann man auch hier und da etwas abgewinnen. Aber trotzdem schafft es die Band nicht zu fesseln, zu berühren, zu begeistern. Weil es einfach viel zu einfach ist, was sie hier machen und sie lediglich elf stinknormale Poprock-Lieder auf ein Album gepackt haben. Die mögen persönlich sein und der Band viel bedeuten, dem Rest der Welt dürften sie aber vermutlich am - sorry - Arsch vorbei gehen. Wer es nicht glaubt schaut sich den Album-Trailer an, unten gibt's den Link.



-Mathias Frank-


Album-Trailer


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister