Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Thea Gilmore - Regardless

Thea Gilmore - Regardless
Fullfill/Alive
Format: CD

Nach einer zweiten Babypause geht die Londonder Songwriterin Thea Gilmore auf ihrem 14 Album sozusagen mit frischer Energie ans Werk. Nachdem sie zuletzt mit einer Neuauflage von Dylans "John Wesley Harding" sozusagen noch mal ihren Standpunkt klargemacht hatte, überrascht sie nun mit einer geradezu unbeschwerten Hinwendung zum Pop. Sicher, Thea hatte immer schon mal poppige Nummern im Gepäck und outete sich durch ausgewählte Coverversionen auch als Fan dieser Musikrichtung. In der Konsequenz, in der Thea auf diesem Album indes knackige Riffs, wuchtige Grooves, gestaffelte Gesangharmonien und Mitsing-Melodien aus dem Ärmel schüttelt, hat sie das bislang noch nicht getan. Oder gewollt. Es ist ja zuweilen eine Frage, wie weit gerade Songwriter auf den Pop zu gehen - etwa weil sie Bedenken ihrer Ernsthaftigkeit wegen hegen. Diese hat Thea Gilmore nun definitiv beiseite gewischt - und dann ganz nebenbei auch noch die besten Songs ihrer bisherigen Laufbahn fabriziert. Und noch etwas ist interessant: "Regardless" ist bezeichnenderweise kein "Mutterlob"-Album geworden, sondern beschäftigt sich mit den Themen Verantwortung, Loslassen und Verlust. Und damit ist sich Thea dann - bei aller musikalischen Grandezza - sogar treu geblieben.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.theagilmore.net



Thea Gilmore


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister