Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
NRFB - Trüffelbürste

NRFB - Trüffelbürste
Staatsakt/Rough Trade
Format: CD

Zur Hochzeit der Neuen Deutschen Welle Anfang der 80er Jahre gab es Acts wie Foyer Des Arts oder Palais Schaumburg, die selbst weltoffene Freigeister mit ihren Dadaistischen Kinderliedern im gepflegten Avantgarde-Punk-Pop-Setting irritierten. NRFB (Nuclear Raped Fuck Bomb), die "widerspenstige Expertenband" des langjährigen Szene-Punk-Poeten Jens Rachhut, steht das sicherlich ganz in dieser Tradition. Nach Sinn sollte man in den kunstvoll verschachtelten Wortgetümen - die übrigens recht flott und auch gerne im Chor als Sprechgesang vorgetragen werden ohne allerdings jemals in HipHop-Nähe zu geraten - wohl besser nicht suchen. Obwohl: Zuweilen scheint es, als könne - je nach Sichtweise - doch ein Sinn darin verborgen sein. Das ist dann vermutlich Kunst. Hektisch ist das alles und zuweilen sogar richtig gefährlich (etwa wenn ein Fake Ninja seinen Zorn in die Welt hinauskrakeelt und die Band im Affenzahn darüber stolpert). Das ist im Prinzip zeitloser Agitationspop, der den Nachgeborenen die musikalischen Theorien früherer Generationen nahebringt. Insofern ist "Trüffelbürste" so eine Art musikalischer Zweckbau - allerdings einer mit einem gewissen, sinnfreien Unterhaltungsfaktor. Ekki Ekki Pattang!


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister