Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Willie Nile - American Ride

Willie Nile - American Ride
Blue Rose/Soulfood
Format: CD

Willie Nile gehört zu jenem Urgestein, das praktisch nicht kaputt zu kriegen ist. Seit 35 Jahren haut der schmächtige Mann aus New York eine Slogans und Parolen mit einer ungemeinen Energie heraus, die selbst heute - wo der Mann rechnerisch ja schon im Rentenalter angekommen ist - noch mehr Punk-Attitüde vermittelt, als das manche frisch aus dem Ei geschlüpfte Jungband tut. Dabei ist Nile - bei aller Affinität zum Roots-Rock - stets und vor allem New Yorker geblieben.

In seinen songgewordenen Stadtporträts findet sich wirklich jeder zurecht, der auch nur den Hauch einer Beziehung zum Big Apple hat. Natürlich geht das für einen politisch motivierten Künstler wie Willie Nile nicht ohne Agitprop ab - dafür gibt es auf der anderen Seite dann auch persönliche Songs, zu denen auch die Cover-Version von Jim Carrolls "People Who Die" gehört - ein kleiner Punk-Rausschmeißer, der als Hommage an verstorbene Weggenossen wesentlich effektiver als der alte Slogan "Too Old To Die Young" daherkommt (schon alleine weil es ein Rock’n’Roll-Song ist). Das mag für gesittete Americana-Fans fast schon ein wenig zu hart sein, was Willie hier präsentiert - aber der Mann macht seine Musik ja nicht zum Spaß, sondern aus Überzeugung.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.willienile.com



Willie Nile


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister