Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Dana Fuchs - Bliss Avenue

Dana Fuchs - Bliss Avenue
Ruf/In-Akustik
Format: CD

Ein bisschen irritierend ist es ja schon, wenn eine hübsche Frau wie Dana Fuchs singt, als wolle sie den Zuhörer aufessen. Nun ja: Das machte Janis Joplin ja auch und mit der Zeit wird der Gesang auch pflegeleichter. Es ist aber nicht zu verhehlen, dass der Dreh- und Angelpunkt auch auf dem dritten Album der Dame aus Florida ganz eindeutig ihre Mords-Röhre ist. Damit ist es freilich nicht getan, denn die Mixtur ist auf diesem Werk ziemlich breitgefächert angelegt. Zum einen sind da natürlich die knackigen Gitarrenparts ihres Sidekicks Jon Diamond zu nennen, die sich keineswegs auf das Abarbeiten von Blues-Schemata beschränken, sondern gerne auch mal in Rock-Gefilden wildern und dann sind da noch die soulig röhrenden Beiträge von Keyboarder Glenn Patscha, der sich mit seinem organischen Instrumentarium auffällig (und nicht unerwünscht) in den Vordergrund drängt. Und dann sind da noch die Songs, die geschickt mit den Variationen des Genres spielen und stilistisch zwischen Blues, Southern Rock, Memphis Blues und Western Swing pendeln - auch ein Klecks Country darf hier nicht fehlen. Ergo sprengt "Bliss Avenue" das Blues-Schema recht ordentlich - ohne freilich die Basis je aus den Augen zu verlieren. Es ist halt nur so, dass Dana Fuchs und ihre Mannen offen sind für alles, was dem jeweiligen Songs dient - und das ist auch gut so.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
danafuchs.com



Dana Fuchs


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister