Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Thriftstore Masterpiece - Trouble Is A Lonesome Town

Thriftstore Masterpiece - Trouble Is A Lonesome Town
Side One Dummy/Cargo
Format: CD

Eine richtige Band ist Thriftstore Masterpiece zwar nicht - wenn es aber eine wäre, dann wäre es auch gleich eine Supergroup. Denn immerhin mischen hier Frank Black, Pete Yorn und Dandy Warhols-Frontmann Courtney Taylor mit. Produziert wurde dieses Wunderwerk von Charles Norman, der zum einen seinem hier noch mitwirkenden aber zwischenzeitlich verstorbenen Bruder Larry ein Denkmal setzen wollte - und andererseits Lee Hazlewood. Denn dessen Debüt-Album "Trouble Is A Lonesome Town" wurde hier Stück für Stück gecovert. Übrigens inklusive der Zwischentexte, in denen in Erzählform die Songs weiland miteinander verbunden wurden und die hier von Charles' Briefträger gesprochen wurden.

Gegenüber der asketisch inszenierten, akustischen Originale wurde hier alles aufgefahren, was in diesem Zusammenhang Sinn machte - inklusiver einer vollen Band-Besetzung und Mariachi-Bläsern. So weit so gut - das Problem ist hierbei nur, dass "Trouble" kein gutes Album war. Damals war Crossover-Alt-Country noch gar nicht geboren und insofern war es fast schon logisch, dass sich der Songwriter Hazlewood, der sich an einem Country-Album versuchte, in ein kitschiges Paralleluniversum zuweilen jeweils deutlich der Parodiegrenze verstieg. Das wird dann auch nicht durch die hier aufgemotzten Arrangements und die versammelte Star-Alliance besser. Insofern läuft dieses Projekt unter "hätte nicht zwingend sein müssen".



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister