Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ellie Goulding - Halcyon Days

Ellie Goulding - Halcyon Days
Polydor/Universal
Format: 2CD

Es ist noch kein Jahr her, dass Ellie Goulding "Halcyon" veröffentlichte, über das wir in unserer Rezension unter anderem schrieben: "Goulding bietet uns auf ihrem zweiten Album einiges an und vieles davon kann man sich einfach mal geben." Betonung auf einiges, alles fanden wir dann doch nicht so super, weil es eben lediglich ein solides Pop-Album mit guten und schlechten Liedern war und ist. Jetzt kommt "Halcyon Days" und das finden wir leider weniger gut und mehr schlecht.

"Halcyon Days" nämlich ist keine Fortsetzung, sondern eine Wiederveröffentlichung, "Halcyon Days" ist das letzte Album plus neun Bonustracks. Und warum? Vermutlich, um Kohle zu machen, weil Goulding längst ein Goldesel ist und sich vermutlich alles verkauft, wo ihr Name draufsteht. Und nicht zwingend deshalb, um diese neun Lieder zu veröffentlichen, nicht unbedingt, weil die Künstlerin und das Label möchten, dass die Welt diese Lieder zwingend hören muss. Denn wäre das so, hätte man auch eine feine EP zum feinen Preis machen können und wer das Album schon hat, hätte es nicht erneut kaufen müssen, um auch diese neun Tracks zu besitzen. Die übrigens sind jetzt auch gar nicht so überragend, dass man sich "Halcyon Days" ganz unbedingt zulegen muss. Sie sind wie der Rest, sie sind solide und manche sind gut und manche weniger. Sie sind Gouldig und wenn die "Burn" singt, dann kann man sich das natürlich wie auch das ruhige "Stay Awake" oder das kräftige "Under Control" mal geben. Muss man jetzt aber auch nicht.



-Mathias Frank-


Live @ BBC: "Burn"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister