Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ron Spielman - Swimming In The Dark

Ron Spielman - Swimming In The Dark
Grundsound/Indigo
Format: CD

"Swimming In The Dark" ist das 12. Soloalbum des Deutsch-Amerikaners Ron Spielman und es zeigt den Mann, der seine Wurzeln im Fusion-Sound hat, von einer neuen Seite: Anstatt um spieltechnische Finesse geht es ihm dieses Mal um den Song als solchen. Das soll nicht heißen, dass es hier Songwriter-Folk gibt, sondern dass der Inhalt und die Struktur im Mittelpunkt stehen. Zwar gibt es hier und da Passagen, die an die jazzigen Wurzeln Spielmans erinnern, doch im Allgemeinen finden sich Songs, die auf Prog- und Postrock basieren und mit einer Prise Blues angereichert sind, im wesentlichen aber - ziemlich seltsame - Geschichten erzählen. So arbeitet Spielman die Historie aus seiner Sicht aus oder dichtet famose Fan-Hommagen an Kate Moss zusammen. Der Sound des Ganzen erinnert an die seligen 80er, wobei insbesondere die digitalisierten Gitarrensounds und die spröde Art der Produktion im Zentrum stehen. Leider wagte Spielman dann nicht den Schritt in Richtung Pop-Musik, wodurch seine Tracks dann doch ein wenig kopflastig und steril daherkommen; insbesondere was seine melodiösen Vorlieben betreffen, die zwar an die Art erinnern, wie Peter Gabriel das zu seinen Hochzeiten löste, jedoch nie dessen Brillanz erreichen.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.ronspielman.de



Ron Spielman


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister