Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Quasi - Mole City

Quasi - Mole City
Domino Records/Rough Trade
Format: CD

Es ist schon erstaunlich, wie treu man sich selbst bleiben kann, wenn man es nur drauf anlegt. Das neue Werk von Sam Coomes und Janet Weiss klingt nicht wesentlich anders als das, was das Duo Anfang der 90er - damals noch als Versuchsballon und musikalische Spielwiese des Quasi-Ehepaares - starteten. Es gibt also kompromisslos rotzigen Indie-Weird-Pop ohne irgendwelche Konzessionen an Schönklang, Gefälligkeit, Zeitgeist oder die eigenen musikalischen Fähigkeiten (sowohl Coomes wie auch Weiss gelten ja als verlässliche Cracks auf ihrem Gebiet). Auch die Zutaten - polternde Drums, schrammelige Gitarren, verzerrte Bässe (seit Joanna Bolmes Abgang 2011 wieder via Sam Coomes) und zum chaotisch/atonalen tendierende Keyboard-Kaskaden sind dieselben geblieben. Ein wenig kommt das so rüber, wie trotzige Kleinkinder, die einfach nicht erwachsen werden wollen. Keine Frage: Für longtime Fans ist dieses keine überraschende, aber eine willkommene Scheibe. Allerdings hätten insbesondere die Gesangsbeiträge Janets subjektiv durchaus etwas üppiger ausfallen dürfen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister