Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Charlie Jones - Love Form

Charlie Jones - Love Form
Stranger/Indigo
Format: CD

Als Bassist für Robert Plant, Siouxsie Sioux und Goldfrapp hat sich Charlie Jones in der Musikwelt zweifelsohne einen Namen gemacht. Dieses Instrumental-Album aber zeigt eine ganz andere Seite des Musikers. Ähnlich wie sein Kollege Barry Adamson (der ja auch mal als Bassist begann) kehrt er hier seine schwarze Seele als Komponist nach außen. Stilistisch lässt sich dieses musikalische Horror-Noir-Szenario schlecht einordnen: Jones hantiert mit Versatzstücken, die sich so oder ähnlich in der modernen Musik, Avantgarde, Jazz, Klassik oder Ambient-Szene finden lassen. Es ist dann aber der Mix, in dem er das Ganze - gerne atonal, oft atmosphärisch übersteigert oder verfremdet - in Form sich unterschwellig ins Bewusstsein bohrender, monströser Suiten und Klangwände auf den Hörer loslässt, der die Einzigartigkeit dieses imaginären Soundtracks ausmacht. Könnte man Albträume mitschneiden, dann klängen sie so.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister