Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The BossHoss - Flames Of Fame

The BossHoss - Flames Of Fame
Island/Universal
Format: CD

So geht Promo, so machen das die Profis. Pünktlich zum Start der neue "Voice Of Germany"-Staffel bringen The BossHoss ihr neues Album raus. Und werden mit diesem mal wieder mächtig abräumen. Weil sie Profis sind. Und weil sie es verdient haben.

Denn verdammt, nennen wir das Kind beim Namen. Diese Band bockt einfach mal, ihre Platte machen Spaß und ihre Shows auch und bevor irgendwelche lächerlichen Gangster-Rapper oder peinliche Casting-Püppchen aus den peinlichen Casting-Shows das Geld, den Ruhm und die Gold-Platten einheimsen, gönnen wir das alles doch eher diesen Bengeln. Weil die jetzt schon einige Jahre am Start sind und sich bei allen Erfolgen und Begleitumständen nicht verbiegen lassen sich haben. Noch immer spielen diesen herrlich eingängigen Rock N Roll mit Cowboyhut und stürmen damit jede Bühne und jede Party. Ab sofort mit Liedern wie der Single "Do It" und dem straighten Trompeten-Rocker "Whatever", dem recht lässigen Midtempo-Kracher "Easy To Love You", dem schmalzigen "Yes Or No" mit der Bee Gees-Stimme oder dem kräftigen "Bullpower". Allesamt Nummern, die man vielleicht nicht jeden Tag zuhause hören muss und auch nicht möchte, die aber so gut sind, dass man die Tatsache, dass Boss und Hoss und ihre Männer hier nicht einen einzigen Coversong spielen, gar nicht wirklich merkt. Und wenn man es merkt es auch nicht weiter schlimm findet.



-Mathias Frank-


Video: "Do It"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister