Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
I Am Love - Raw Heart

I Am Love - Raw Heart
Velocity Sounds/Broken Silence
Format: CD

Als I Am Love 2011 ihr Debüt-Album "Of Regard And Affection" veröffentlichten, wurde da Quintett aus London schon als neue Joy Division gefeiert. Auf dem schwierigen zweiten Album (das für die Band aufgrund diverser Querelen und Umbesetzungen tatsächlich schwierig wurde) führen sie diesen Weg im Prinzip fort - allerdings nur was die an die frühen 80er erinnernde Klangästhetik betrifft. Die Tracks selbst sind nämlich - dem emotionalen Zustand der betreffenden Kompositeure entsprechend - ruppiger und zerrissener. Geschrieben wurde das Ganze im Leipziger Exil, was vielleicht diesen Eindruck noch verstärkte. Schlecht ist das nicht unbedingt, auch wenn es auf der anderen Seite dazu führt, dass der Popfaktor und die weibliche Note, die auf dem ersten Album zumindest noch spürbar war und trotz der Hinzunahme der neuen Gitarristin/Keyboarderin Elisa Leonard, fast gar nicht mehr zum Tragen kommt. Insgesamt machen I Am Love aber eine erkennbare und folgerichtige Entwicklung durch - und das ist wichtiger als potentielle Hits erzwingen zu wollen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister