Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Neil Finn - Dizzy Heights

Neil Finn - Dizzy Heights
Lester/Rough Trade
Format: CD

Während sich Liam, der Sohn des Crowded House-Masterminds Neil Finn, heutzutage erfolgreich als musikalischer Stammhalter seines Vaters präsentiert (und teilweise verblüffend effektiv in dessen songwriterischen Schuhe schlüpft), sucht Neil Finn selber auf seinem neuen Album tatsächlich noch mal nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten. Dieses übrigens nicht alleine: Neben dem besagten Liam beschäftigt Finn alle musizierenden Mitglieder seiner Familie bei dem neuen Projekt. Das Ergebnis überrascht - nicht nur, aber besonders jene, die etwa ein weiteres Crowded House-Light-Album erwartet hätten.

Finn und seine Mitstreiter erarbeiteten sich ein ungewöhnliches, psychedelisch aufgebohrtes Setting mit New Wave-, Disco- und Soul-Elementen, in dem der Meister seine bekannte Passion für verstiegene Harmoniefolgen und ungewöhnliche Melodiebögen - oft mit Falsettstimme - bis ins Extreme auslotet. Die Arrangements sind betont vielschichtig und enthalten alles Mögliche - von verzerrten E-Gitarren über flirrende Elektronik bis hin zu kakophonischen Orchester-Parts - während die Finn-Family das gesangliche Gerüst beisteuert. Natürlich geht das doch recht komplexe Umeinander nicht so einfach ins Ohr wie ein konventionell aufbereiteter Crowded House-Track - mit der Zeit offenbaren sich indes die Feinheiten, Ebenen und Strukturdetails mit denen Finn sein musikalisches Universum gestaltet. Insgesamt ist das also eine durchaus wagemutige, anspruchsvolle Angelegenheit, die Finn auf seine alten Tage da auf sich nimmt.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister