Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Franšois And The Atlas Mountains - Piano Ombre

Franšois And The Atlas Mountains - Piano Ombre
Domino Records/GoodToGo
Format: CD

Obwohl Franšois And The Atlas Mountain schon einige Zeit im Niemandsland zwischen Chanson, Nouvelle Vague, Weltmusik und Indie-Pop herumwuseln, ist dieses doch das erste Album, das in einem richtigen Studio und mit einem Produzenten (Ash Workman) eingespielt wurde. Das macht sich insofern bemerkbar, dass das bisherige Do-It-Yourself-Feeling einer - zwar nicht auf Hochglanz polierten - professionellen Produktion Platz macht. Die neue Scheibe klingt einfach besser.

Songwriterisch sitzen Franšois Marry wieder zwischen allen StŘhlen - eben zwischen den o.a. Eckpunkten - was auch nicht dadurch kohńrenter wird, dass Franšois mal auf Englisch, meist jedoch auf Franz÷sisch und mal gar nicht singt. Die Musik von "Piano Ombre" als reinen Pop bewerten zu wollen, ginge sicher zu weit, aber zugńnglich ist die Sache allemal - vor allem, wenn es Franšois & Co. gelingt, die feinsinnig/transparenten Rhythmen mit Melodieb÷gen, Keyboard-Passagen und Gesangssńtzen zu strukturieren. Insgesamt ist dieses eine Scheibe, die - wie so viele aus Frankreich - aus der Vielzahl der gebotenen M÷glichkeiten sicherlich das beste macht. Die Franzosen sind uns halt eine Nasenlńnge voraus, wenn es darum geht, verschiedene VersatzstŘcke elegant zu vermischen.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister