Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Dirtmusic - Lion City

Dirtmusic - Lion City
Glitterbeat/Indigo
Format: CD

Eine echte neue Scheibe ist dieses neue Dirtmusic-Album genau genommen nicht, denn es besteht aus Material, das Chris Eckman, Hugo Race, die Ben Zabo Band und ihre afrikanischen Partner und Gäste bereits anlässlich der Produktion des letzten Dirtmusic-Albums, "Trouble", einspielten. Es wird aber schnell deutlich, warum diese Tracks als eigenes Projekt erscheinen mussten. Denn diese sind ganz anders gelagert - grob gesagt weniger rhythmisch orientiert, mit weniger Gitarren, mehr Elektronik und im allgemeinen atmosphärischer und psychedelischer - als jene auf "Trouble". Hier ging es wohl weniger um (angesichts der damaligen Situation durchaus auch politische) Statements, als um Klangerforschung und das entsprechende Zusammenspiel der Elemente. Selbst die Vocals haben dabei lautmalerischen Charakter. Das fast vollständige Fehlen des Blues, die Einbeziehung von Gästen - wie z.B. Musikern von Tamikrest oder des Hip Hoppers MC Jazz aus Bamako - sowie ein allgemein offeneres Klangbild, das auch Ambient- und Dub-Elemente einschließt, sorgt zusätzlich für eine andere Ausrichtung als "Trouble". Am Ende stellt sich dann raus, dass "Lion City" wohl doch eine echte neue Scheibe von Dirtmusic ist. So kann es gehen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister