Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Liz Green - Haul Away!

Liz Green - Haul Away!
Pias/Rough Trade
Format: CD

Auf dem Cover ihrer zweiten CD scheint Liz Green bis zum Hals im Wasser zu stecken. Schaut man genauer hin, stellt man fest, dass dieses nur aufgemalt ist. Dieses Bild ist ein wenig rätselhaft - und das passt ganz gut zu der Musik der aparten Britin, die mit diesem Werk auf der Suche nach einem eigenen, musikalischen Selbst einen großen Schritt weiter gekommen ist. Denn ging es auf dem Debüt "O Devotion" noch spröde und geradlinig zu, so ist "Haul Away!" geradezu verspielt geraten. Das mag daran liegen, dass Liz hier die simplen Gitarrenarrangements der Vergangenheit durch vielschichtige, oft von Piano-Parts getragene und gerne mal ins folkig-jazzig abschweifende Orchestrierungen ersetzt. Insbesondere die Hinzunahme von Bläsern und Cello illustriert dies deutlich. Doch Liz Green wäre nicht Liz Green, wenn sie dem nicht einen Kontrapunkt entgegensetzte: Zum einen durch ihre unberechenbar durch sämtliche Themengebiete mäandernden Lyrics und zum anderen, indem die besagten musikalischen Elemente oft in einem zirzensischen Kontext angeboten werden (das Piano etwa klingt des Öfteren wie eine Spielzeugausgabe seiner selbst). Letztlich half es auch, dass das Material live im Studio eingespielt wurde: Das Gefühl der Isolation, das sich auf Liz' Debüt öfter einstellte, weicht so einem lebendigen Klangbild. Für Liz Green sind die neuen Songs wie Nachrichten, die mit Flaschenpost verschickt wurden. Die Aufgabe des Zuhörers ist es dann wohl, diese zu entkorken.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister