Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ramona Lisa - Arcadia

Ramona Lisa - Arcadia
Pannonica/Pias Cooperative/Rough Trade
Format: CD

Ramona Lisa heißt eigentlich Caroline Polachek und ist ein Drittel des in New York basierten Elektropo-Trios Chairlift. "Arcadia" ist nun ihr Solo-Debüt. Grundsätzlich entfernt sie sich dabei nicht vom Stil des besagten Band-Projektes - allerdings gewichtet sie die einzelnen Elemente anders und verdichtet das Klangspektrum vollständig auf die elektronische Schiene (während es bei Chairlift auch Gitarren und Drums gibt). Es gibt relativ großflächig angelegte Tracks mit langen, atmosphärischen Intros und Outros, die sich mit kurzen Vignetten abwechseln und in denen Polachek sich nach der Schule des Björk/Bat For Lashes/Halbmelodie-Gedankens hin und her bewegt. Die Vocals nehmen dabei des Öfteren lautmalerischen Charakter an, während auf der anderen Seite in den Arrangements auch immer wieder poppige Elemente mit einem gewissen Retro-Charakter auftauchen. Das ergibt dann interessante Spannungen - auch weil es eine Diskrepanz zwischen spröden Backings und melodischen Gesangs-Partien gibt - die aber zuweilen auch irritierend abstrakt daher kommen. Der stark experimentelle Charakter dieses Projektes dominiert am Ende dann doch erkennbar. Auf jeden Fall rechtfertigt diese Scheibe dann am Ende den Solo-Trip Ramona Lisas und das ist bei solchen Unterfangen ja auch nicht ganz unwichtig.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister