Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Run River North - Run River North

Run River North - Run River North
Nettwerk/Soulfood
Format: CD

Rein musikalisch gebärdet sich das kalifornische Sextett Run River North so in etwa als US-Version des aktuellen britischen Folkpop, der ja momentan bereits mittlerweile ungefähr die dritte Generation nach Mumford & Sons ausbildet. Wie gesagt: Rein musikalisch. Denn die Mitglieder der Band haben insofern ein interessantes Alleinstellungsmerkmal, als dass sie mit ihren asiatischen Wurzeln erstens als politisch motivierte Immigrant-Band durchgehen (was dann in den Songtexten auch thematisiert wird) und zweitens nicht eben jene Art von Musik machen, die man von Asiaten erwarten könnte. Dabei machen sie ihre Sache recht gut und erzählen ihre Geschichten in relativ langen, (mit einer integrierten Streicher-Abteilung) komplex arrangierten, akustisch geprägten Songs, die vom Zuhörer aufgrund der ständigen Tempo- und Dynamik-Wechsel Geduld und Aufmerksamkeit gleichermaßen fordern - was dann freilich am Ende auch belohnt wird. Damit kommen sie wiederum amerikanischen Kollegen wie Conor Oberst oder Justin Vernon nahe. Kurzum: Wer mit dem o.a. Namedropping etwas anfangen kann, der wird sicherlich auch seine Freude an diesem Projekt haben.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister