Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Tom Vek - Luck

Tom Vek - Luck
Transgressive/Pias Cooperative/Rough Trade
Format: CD

Auf seinem dritten Album hat der Londoner Tom Vek die Reduktion auf das Wesentliche auf die Spitze getrieben. Sowohl was das stilisierte Covermotiv angeht, wie auch den komprimierten Titel "Luck" betreffend und schon gar musikalisch. So begann Vek 2005 als selbsternannter "Elektro-Punk". Daraus entwickelte er im Laufe der Zeit eine Art stromlinienförmigen, klar strukturierten, technokratischen New Wave Pop - durchaus mit elektronischen Elementen und durchaus mit zuweilen konkreter Gitarrenarbeit - aber alles im streng kontrollierten, durchkalkulierten und stark strukturierten Setting. Als Mittel seine sozialkritischen, teilweise von der Literatur und teilweise von den Nöten der Kommunikationsgesellschaft inspirierten Topics an den Hörer zu bringen, hat er sich unter anderem das Mittel der mantraartigen Wiederholung auserkoren. Viele seiner Tracks basieren auf simplen, aber effektiven Riffs, die Vek eindringlich variierend auftürmt und schichtet. Die schnarrende, scheinbar emotionslosen Vocals schaffen zugleich Distanz zum Gesagten, spiegeln dabei aber auch die stoische Akzeptanz eines neutralen Kommentators vor. Dass dabei zuweilen auch ein paar regelrecht poppige Hits anfallen, ist dann schon eher erstaunlich. Insgesamt stellt dieses Album eine interessante und konsequente Weiterentwicklung dar. Und das ist dann ausschlaggebend.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.tomvek.tv



Tom Vek


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister