Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Secret Sisters - Put Your Needle Down

The Secret Sisters - Put Your Needle Down
Universal
Format: CD

Ausnahmsweise sind Laura und Lydia Rogers ja tatsächlich mal Schwestern und nennen sich nicht bloß so. Mit ihrem gesangsorientierten Retro-Pop, der auch dieses Mal wieder von ihrem Entdecker, der Produzenten-Legende T-Bone Burnett in Szene gesetzt wurde, profitieren sie von der gerade andauernden allgemeinen Faszination für musikalische Werte, die sich aus der Historie heraus erschließen (und nicht aus kontemporären Strömungen und Moden, wie man es als Konsument ja fast schon hingenommen hatte). Die Damen aus Muscle Shoals arbeiten auch auf ihrem zweiten Album mit klassischen Americana-Versatzstücken wie Blues, Rockabilly, Folk und Country - legen dabei allerdings ein besonderes Augenmerk auf den Pop-Faktor und den Gesang. Letzterer wird allerdings gar nicht mal in der Art typischer Girliepop-Elaborate zu einem einheitlichen Mix verquirlt, sondern lässt die Eigenarten der Schwestern zur Geltung kommen - ganz so wie bei klassischen Songwriter-Acts wie Simon & Garfunkel (oder wegen des Geschwister-Status eher den Everly Brothers). Dass die Schwestern dabei keineswegs von gestern sind (sondern nur so klingen), machen sie z.B. mit dem PJ Harvey-Cover "Pocket Knife" deutlich und als besonderen Bonus gibt es "Dirty Lie", der dadurch hervorsticht, dass er in Kollaboration mit ihrem Fan, Bob Dylan, entstand, der ihnen das Stück als halbfertiges Demo zur Fertigstellung übereignete. Überhaupt Fans: Schon alleine der Umstand, dass neben Jack White, Elton John oder Elvis Costello dazu gehören, sollte ja schon als Qualitätsbeweis genügen.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister