Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
King Creosote - From Scotland With Love

King Creosote - From Scotland With Love
Domino Records/GoodToGo
Format: CD

Kenny Anderson - alias King Creosote - gebührt die Ehre, das etwas trockene Folk-Idiom seiner schottischen Heimat mit der gebotenen Respektlosigkeit und einem angenehm temperierten Melodienfundus auf seine ureigene Art mit einer gewissen Pop-Sensibilität geimpft zu haben. King Creosote-Scheiben sind auch immer irgendwie zum Mitsingen und Schunkeln geeignet. So auch diese - gleichwohl sie unter einem ganz anderen Aspekt geboren wurde: Regisseurin Virginia Heath hatte von der BBC Scotland die Freigabe bekommen, eine Art Dokumentation über Schottland zu fertigen, die aus geschickt montierten Archivaufnahmen bestehen sollte, zu der es dann einen Soundtrack, nicht aber Texte oder Originaltöne geben sollte. Die Geschichten, die auf diese Weise erzählt werden sollten, mussten also über die Musik vermittelt werden.

Enter King Creosote: In seiner ersten Auftragsarbeit musste sich Anderson nicht nur am vorgegebenen Bildmaterial orientieren, sondern auch an dem Umstand, dass Virginia Heath Geschichten über Frauen erzählen wollte. Müßig zu erwähnen, dass er diese Aufgabe grandios löste und sich auch dazu hinreißen ließ, seine Songs mit Streichern, Chören und einigen Damen-Vocals opulenter auszuformulieren, als er das gemeinhin tut. Das Besondere bei diesem Projekt - das die Songs nämlich einen konkreten Hintergrund und Auftrag haben - stellte sich im Rückblick als Glücksfall heraus, denn es inspirierte Kenny Anderson offensichtlich zu kreativen Höchstleistungen.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister