Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Die Sonne - Die Sonne

Die Sonne - Die Sonne
Tapete Records/Indigo
Format: CD

Als sich Oliver Minck und Benedikt Filleböck - ihrerseits besser bekannt unter dem Projektnamen Wolke - überlegten, das Wolke-Konzept "Vocals, Piano, Bass, Rhythmusmaschine" klanglich zu erweitern, entstand durch die Hinzunahme von drei weiteren Musikanten en passant gleich auch eine neue Band. Schon alleine deswegen erschien es notwendig, diesem erweiterten Wetter-Universum einen neuen Namen - Die Sonne eben - zu geben. Obwohl das Ganze nun im Korsett einer "normalen" Band präsentiert wird und mit einer intelligenten Mixtur aus vertracktem Rock und verspieltem Pop daher kommt, wurden die Tugenden, die Wolke auszeichneten, dabei keineswegs außer Acht gelassen.

So gibt es immer noch diese charmante Kombination von unpeinlich humorvollen, aber keineswegs lustigen deutschen Texten, in denen Oliver Minck mit Aphorismen, Bildern und Metaphern seine zum Teil verblüffenden Gedankenspiele anstellt, mit denen er "Widersprüche feiern" möchte und einer Musik, die sich für den Pop nie zu schade ist, aber dabei keineswegs beiläufig oder belanglos sein möchte. Im Gegensatz zum druckvollen Live-Sound der Band, bei der es zuweilen ganz schön rockt, erscheint die Produktion der Debüt-Scheibe mehr auf Vielseitigkeit und sogar (zwar transparente) Opulenz ausgerichtet - etwa indem Benedikt Füllebock das Piano mal durch Synthies ersetzt oder zur Trompete greift. Insgesamt überzeugt das Projekt Die Sonne als logische Verlängerung von Wolke - hin zu etwas "Neu Erfundenem".



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister