Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Sean Rowe - Madman

Sean Rowe - Madman
Anti/Indigo
Format: CD

Als Vorbereitung für sein neues Album zog der Songwriter Sean Rowe in der Art eines Troubadours als eine Art Lieder-Händler von Tür zu Tür und spielte seine Songs in einer Reihe von Hauskonzerten. Vielleicht wirken seine neuen Stücke gerade deswegen so unaufgeregt und gelassen - schließlich weiß der Mann ja, wie sie funktionieren müssen. Rowe nahm sich, was die Produktion betrifft, auf dem neuen Album zudem bewusst zurück, um die Stücke in ihrer reinsten Form wirken zu lassen.

Das heißt zwar nicht, dass es eine Folkscheibe geworden ist, aber die neuen Tracks kommen allesamt sehr luftig, unbeschwert und transparent daher. Inspiriert sah sich der Mann aus dem Staate New York mit der ungewöhnlichen, leicht gutturalen Gesangsstimme (wodurch er sich zuweilen nach einem gut gelaunten Mark Eitzel anhört) vor allen Dingen vom elektrischen Blues eines John Lee Hooker oder R. L. Burnside - gleichwohl dieses Element musikalisch nur eines von vielen in seinen soulig groovenden Klanglandschaften ist. Es ginge zwar zu weit, die Sache als Soul-Pop zu bezeichnen - viel fehlt allerdings nicht daran.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister