Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ida Gard - Doors

Ida Gard - Doors
Oh My Gard!/Soulfood
Format: CD

Nachdem die Dänin Ida Gard mit ihrer in Eigenregie verlegten CD "Knees, Feet & The Parts We Don't Speak Of" sozusagen die Tür zu ihrer Karriere aufgestoßen hatte (wohlgemerkt: Nachdem sie einen Major-Deal abgelehnt hatte), geht es nun, auf dem zweiten Album daran, die besagte Tür bzw. Türen zu durchschreiten. Als erstes zog sie dafür für drei Monate nach Brooklyn, um sich inspirieren zu lassen und mit dem Produzenten Jamie Siegel Sessions zu veranstalten. Nach Kopenhagen zurückgekehrt, ging es mit frischen Schwung ins Studio, wo die nun vorliegenden, neuen Tracks einspielt wurden. Ida und Siegel (der für die Programmierung zuständig ist) machen eine Art von eigenständiger, organischer, Keyboard-dominierter Popmusik, wobei Ida sich selbst zunächst als Songwriterin sieht. Dass die Tracks eingängig sind, ist dabei eher so etwas wie ein angenehmer Nebeneffekt. Ida präsentiert sich dabei als Gesamtkunstwerk. Sie schreibt nicht nur die Musik und die (bemerkenswert wortreichen und humorvollen) Texte, sondern betreibt auch ihr eigenes Label "Oh My Gard!" und zeichnet für das Artwork der CD verantwortlich.


-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
www.idagardmusic.com



Ida Gard


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister