Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Purling Hiss - Weirdon

Purling Hiss - Weirdon
Drag City/Rough Trade
Format: CD

Es ist ja nicht gerade so, dass Mike Polizze und seine Jungs im heimischen Garagenkeller, wo diese neue Scheibe dem Klang nach entstand, irgendetwas Neues erfunden hätten. Allerdings hat es schon lange keine Retro-Psychedelia-Westcoast-Schrammelpop-Scheibe mehr gegeben, die dermaßen ins Zentrum trifft, wie nun ausgerechnet diese. Dabei machen Polizze & Co. nicht ein Mal etwas wesentlich Anderes als zuletzt (nachdem sie das Band-Feeling als ausschlaggebendes Transportmedium für sich entdeckten), sondern elaborieren nur das Terrain: Die Songs sind epischer, wagemutiger, grandioser angelegt als bislang und - wenn es das Modell erfordert - durchaus auch anspruchsvoll in Szene gesetzt - mit dramatischen, akustischen Intros etwa, minutenlangen Gitarrenfanfaren, Feedback und humorvollen Zitaten der Musikhistorie, die indes opak genug erscheinen, um nicht als Leichenfledderei interpretiert zu werden. "Weirdon" ist der perfekte Acid-Trip zur Jetztzeit, der tatsächlich am Ende auch ohne Zeitmaschine funktioniert, einfach weil Polizze ein begnadeter Songwriter ist, dem man die Notwendigkeit Musik wie diese machen zu müssen, ohne weiteres abnimmt.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister