Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Robert DeLong - In The Cards

Robert DeLong - In The Cards
Caroline/Universal
Format: CD

Der in Kalifornien ansässige Robert DeLong wird gerne als One Man Band bezeichnet - insbesondere seit der Mann, während er an seinen Indie-Songs arbeite, zum Besuch eines Rave überredet wurde und seither - auch live - auf der Suche nach einem eigenen Weg ist, organisches und elektronisches, konventionelles Songwriting und Club Ästhetik, Handgemachtes und Programmiertes zu verquicken ist. Auf seinem zweiten Album tut er dabei einen großen Schritt nach vorne. Augenscheinlich widmet er sich hier stärker den elektronischen Aspekten seines Tuns - unter dem Strich macht er jedoch einfach Popmusik, die sich gängigen Kriterien verweigert. Dabei arbeitet DeLong mit Loops, Samples, Effekten, organischen Instrumenten und natürlich Synthies und Keyboards aller Art. Das Ganze wird dann tüchtig miteinander vermengt und - ohne einem bestimmten Stil den Vorzug zu geben - soulig und poppig miteinander verquickt. Tanzbar ist dabei das meiste, dennoch geht das, was DeLong hier macht, über eine reine Club-Scheibe deutlich hinaus. Dass DeLong auf dem Cover seines Albums Tarot-Symbole versammelt, mag darauf hinweisen, dass er in dem Ganzen sein Schicksal sieht. Und irgendwie klingt es auch so.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister