Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jupiter Jones - Brüllende Fahnen

Jupiter Jones - Brüllende Fahnen
Four Music/Sony Music
Format: CD

Wir haben nicht dran geglaubt. Und wir haben uns geirrt. Denn ja, sie haben es getan. Jupiter Jones haben ein richtig gutes neues Album gemacht. Und das nicht nur trotz ihres neuen Sängers, sondern auch wegen ihres neuen Sängers. Sven Lauer heißt der gute Mann am Mikro und der hat mehr von einem Jan Plewka als von seinem Vorgänger Nicholas Müller. Womit das erste Problem schon mal gelöst ist, Vergleiche mit Müller erübrigen sich nach wenigen Momenten.

Noch besser wird es durch den Sound und die Songs, die ihm und uns die Band da serviert. Denn zwar sind Jupiter Jones auch 2016 noch Radio-tauglich, ein Song wie "Herzen schlagen sich" zum Beispiel oder auch "Rückenwind Gegenwind" sind für alle da. Immer wieder aber und ganz schön oft geht es hier trocken und ruppig zur Sache, gleichzeitig soulig, lässig, ziemlich gut. Und eben auch ganz schön weit weg von Radio-Pop. Dafür verzichtete die Band auf sämtliche musikalischen Ablekungen, sondern zog ihr "Gesang-Gitarre-Bass-Schlagzeug"-Ding konsequent durch. Oder wie sie selbst sagen: "Das hier sollte Vintage klingen und trotzdem modern sein, weniger Hochglanzpop und bitte noch mehr Bandmaschinenrauschen. So viel reduzieren, dass es weh tut und jedes kleinste Signal muss dermaßen geil klingen, dass es dem ehrwürdigen Mr Jack White ein Tip Of The Hat abringt." Hat geklappt. Und selbst ein Gast wie Jörkk Mechenbier von Love A und ihr Knef-Tribut "Intrigen, Intrigen" passen sich dem an. Ganz starkes Stück, dieses "Brüllende Fahnen".



-Mathias Frank-


Video: "Faustschlag"
Video: "Brüllende Fahnen"
Video: "70 Siegel"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister