Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Machine Est Mon Coeur - Dystopium

Machine Est Mon Coeur - Dystopium
Blank/Broken Silence
Format: CD

Dass es auch in Frankreich eine kleine Szene von Künstlern gibt, die sich - jenseits von frankophiler Chansonästhetik - dem düster schmirgelndem Indie-Pop verschrieben haben, hat sich bislang nicht sonderlich niedergeschlagen. Gabin Lopez und Bianca Calandra - die sich in Sydney kennenlernten - spielten das nun vorliegende Debütalbum nun in einem französischen Landhaus ein, ließen es aber in Berlin (wo Bianca lebt) von Tobias Vethake abmischen. Der Sound des verstörenden, fragmentarisch inszenierten, aber auch lyrisch und atmosphärisch dichten Albums lässt sich deswegen auch kaum kategorisieren.

In der Tradition etwa von Lydia Lunch und Konsorten erschufen sich Gabin und Bianca mit Elektronik, Piano, Effektgeräten, Gesang und Gitarre - aber ohne klassische Band - ein eigenes, traumwandlerisch anmutendes Paralelluniversum, das reich an Anspielungen und Zitaten (u.a. aus Film, Literatur, Klassik, Avantgarde, No Wave und neuer Musik) offensichtlich zwischen allen Stühlen sitzt, aber - nicht zuletzt dank Biancas Gesang - durchaus einen Zugang für den interessierten Zuhörer bietet, ohne sich deswegen einem bestimmten Genre zuordnen zu lassen.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
machineestmoncoeur.com

Machine Est Mon Coeur


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister