Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Dreaming - Rise Again

The Dreaming - Rise Again
Metropolis/Soulfood
Format: CD

Früher waren sie als Stabbing Westward unterwegs und reisten mit Killing Joke, Depeche Mode und den Sex Pistols durch die Welt. 2002 löste man sich auf. Seit einigen Jahren schon machen Christopher Hall (Sänger) und Walter Flakus (Keyboards) aber als The Dreaming weiter, haben Carlton Bast von Orgy die Gitarre und Franccesca D'Struct den Bass umgeschnallt und veröffentlichen mit "Rise Again" nun ein aufregendes Industrial-Pop-Album.

Diese Musik riecht nicht nach früher, sie duftet. Sie duftet fein und schön und sie klingt dabei ziemlich klasse. Große Melodien und noch größere Refrains treffen auf dominante Keyboards, kräftig-kalte Gitarren und massiv treibende Drums. Und wenn man jetzt und beim Genuss von sauguten Songs wie "Alone", "Painkillers" oder "Kisses Taste Like Death" an Stabbing Westward denkt, dann ist das gewollt und dann wird das mit dem Titel noch unterstützt. Dass jetzt nicht jedes Lied diese überhohe Qualität des genannten Eingangs-Trios besitzt und die Band hier und da ein bisschen ins Kitschige abdriftet, zerstört den tollen Eindruck von "Rise Again" maximal kurzzeitig. Es überwiegt die Freude und die Hoffnung auf eine baldige Tour.



-Mathias Frank-


Video: "Alone"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister