Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Malakoff Kowalski - I Love You

Malakoff Kowalski - I Love You
edel
Format: CD

Straight ist seine Sache nicht. Malakoff Kowalski hat nicht nur deutsch-amerikanisch-persische Wurzeln, er arbeitet auch als Film- und Theaterkomponist, er machte auf seinem letzten Solo-Album "Kill Your Babies - Filmscore For An Unknown Picture" gemeinsame Sache mit dem Maler Daniel Richter, dem Schriftsteller Maxim Biller und dem Regisseur Klaus Lemke zusammen und er ist auf Platten von Deichkind, 2raumwohnung und Moonbootica dabei. Ein offener Typ offensichtlich.

Jetzt kommt "I Love You" - und verdammt, man möchte es mögen, man denkt, man muss es mögen. Weil es cool ist, sexy und lässig. Der in Berlin lebende Kowalski musiziert sich durch Chanson, Jazz, Pop und Soul und das tut er mit einer Entspanntheit, die einen - zumindest mich - an die ganz Großen von früher denken muss. Belmondo, Delon, mit Kippe und Wein und einer hübschen Dame im Arm. Da wird gepfiffen und melancholisch das Klavier gespielt, da wird fast ohne wirkliche Musik Musik gemacht und da wird direkt danach getappt, gegroovt und chillig getanzt. Es ist so hip, es ist so unglaublich beeindruckend und beneidenswert cool. Das muss man mögen, das möchte man mögen. Aber man - zumindest schon wieder ich - mag es dann doch nicht so. Weil die Lieder bei alle Lässigkeit, bei aller Sexyness nichts bewirken. Kein ehrliches Lächeln, keine Träne, kein spontantes Fingertipping auf dem Tisch. Keine Emotionen, keine Reaktionen. Ist der Typ vielleicht zu cool? Ist sein Sound, ist er selbst zu hip? Oder ist seine Musik am Ende doch nur langweilig? Vermutlich ja. Leider.



-Mathias Frank-


Video: "How I Think Of You"
Interview & Acoustic Set

Surfempfehlung:
www.malakoffkowalski.de



Malakoff Kowalski


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister