Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Jon Auer - 6 1/2

Jon Auer - 6 1/2
Houston Party/Indigo
Format: CD

Während sein alter Mitstreiter Ken Stringfellow dieser Tage bereits sein zweites Soloalbum veröffentlicht, tut sich Jon Auer etwas schwer mit seiner Solokarriere. Zwar war er bei den Posies stets für den etwas größeren Teil der Songs zuständig, und auch die kommerziell erfolgreichsten Songs der Band aus Seattle ("Suddenly Mary", "Golden Blunders" oder "Dream All Day" stammen alle aus seiner Feder), doch solo hat er bis auf ein fertig aufgenommenes, aber nie veröffentlichtes Album mit der obskuren Band Lucky Me noch nicht viel zu Wege gebracht. Nun veröffentlicht er dieses Minialbum ausschließlich mit Coverversionen. In erster Linie wohl aufgenommen, um sich im Gespräch zu halten, überzeugt die Platte nicht nur durch eine überraschend dynamische Produktion und gute Performances (Auer spielt bis auf das Schlagzeug alle Instrumente selbst), sondern vor allem durch die Songauswahl. So finden sich hier gelungene Versionen der 80er-Jahre-Klassiker "Tears" (The Chameleons) und "Love My Way" (Psychedelic Furs) ebenso wie eine gelungene Rock-Version von Madonnas "Beautiful Stranger", die trotzdem nie auf das Punk-meets-Pop-Niveau à la Bates abrutscht. Die wahren Highlights allerdings sind eine intensive Solo-Akustik-Version von Hüsker Düs "Green Eyes" und eine durch und durch geniale Fassung von Swervedrivers "These Times", die vor allem gesanglich das keinesfalls schlechte Original locker in den Schatten stellt. Fazit: Ausgezeichnete Platte. Das Ganze bitte jetzt noch einmal mit eigenen Songs!


-Carsten Wohlfeld-



Surfempfehlung:
www.theposies.com

Jon Auer


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister