Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
The Miserable Rich - Live In Frankfurt

The Miserable Rich - Live In Frankfurt
Humble Soul/Rough Trade
Format: 2CD

Nicht zuletzt deswegen, weil zwei ihrer Mitglieder bei Mumford & Sons einen (vermutlich gut bezahlten) Nebenjob übernahmen, ging das zur Zeit vermutlich beste britische Kleinorchester nach der Veröffentlichung ihres letzten Studioalbums und der anschließenden Tour in eine Auszeit, die bis heute andauert. Um diese zur überbrücken, gibt es jetzt dieses Live-Album, das schon 2012 in ihrer Wahlheimat Frankfurt aufgenommen wurde. Natürlich bietet dieser Konzertmitschnitt all das, was man von einem Miserable Rich-Konzert auch erwartet: James De Malpaquets jubilierender Hochtongesang, verspielte Arrangements, die indes nie ins zuckrige abgleiten, instrumentale Varianten gegenüber der Konserven-Versionen (inkl. zusätzlichen Drumkit etwa) und sogar die A Cappella-Zugabe von "Pisshead".

Dennoch ist dieses Album dann nur die halbe Miete, denn die der Erstauflage beiliegende Bonus-CD ist eigentlich interessanter als das (keineswegs schlechte) Live-Album - gibt es doch hier alle Coverversionen versammelt, die die Miserable Rich im Laufe ihrer Recording-Karriere einspielten - wobei hier natürlich insbesondere die Auswahl der Songs von so unterschiedlichen Acts wie den Pixies, den Stranglers, Kylie oder Leonard Cohen begeistert - die natürlich alle dem nicht immer werktreuen aber oft immens unterhaltsamen kammermusikalischen MR-Treatment unterzogen wurden. Fans können jedenfalls mit dem Kauf dieser Veröffentlichung nichts falsch machen.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
themiserablerich.com



The Miserable Rich


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister