Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Drive Like Maria - Creator, Preserver, Destroyer

Drive Like Maria - Creator, Preserver, Destroyer
Caroline/Universal
Format: CD

Es ist das bereits dritte Album von Drive Like Maria. Und es ist irgendwie ganz schön lässig. Doch wirklich gut? Ist es nicht immer. Die belgisch-holländische Formation nämlich kommt hin und wieder einen Zacken zu glatt, zu normal daher und traut sich dann ganz schön nah in diese belanglose Radiomusik heran. An anderer Stelle dann aber kommen sie mit Ideen und Klängen und Liedern um die Ecke, die eben ziemlich interessant sind, eigen und eben - genau - lässig.

"Nighthawk" zum Beispiel eröffnet dunkel, ruhig, spannend, ehe es plötzlich laut wird, es groovt, Gitarren beißen, klaren Stimmen mit Kraft mischen den Song auf und wer auf die neueren Foo Fighters steht, der steht auch auf diesen Song. An anderer Stelle spielen sie mit einem Klavier im Hintergrund ("Deep Blue"), Mehrstimmigkeit ("Tiny Terror") oder Blues ("Sinners") und häufig klappt das, das kann man sich anhören und das tut nicht weh. Aber häufig begeistert es auch nicht, sondern bleibt viel zu normal. Das bedächtige, dezent poppige "I Wonder If It Goes" hörst du einmal, nickst im Takt und wenn es zu Ende haste es wieder vergessen, "Sonny" schielt zu sehr ins Radio und die Ballade "Will We Ever" ist zweifelsfrei schön, bleibt aber auch nicht hängen. Weil schön alleine schon lange nicht mehr reicht, dafür gibt es zu viele tolle andere Bands. Drive Like Maria sind überwiegend nur gut, manchmal besser und manchmal leider auch so gar nicht.



-Mathias Frank-


Video: "Keeps Me Going"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister