Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
East India Youth - Culture Of Volume

East India Youth - Culture Of Volume
XL Recordings/Beggars Group/Indigo
Format: CD

Im Bereich des Electro-Pop ist immer noch eine Menge möglich. Das beweist auch William Doyle, seines Zeichens Soundfrickler aus London, der mit "Culture Of Volume" sein zweites Album vorlegt - was freilich das erste ist, das mit Labelunterstützung einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht wird. Doyle begann als typischer Vertreter seiner Zunft - jemand also, der sich hinter der Technik seiner Kunst versteckte... bis dann plötzlich seine Songs eine Grandezza entwickelten, der durch bloßes Knöpfchen-Drehen im Shoegazer-Modus nicht mehr gerecht zu werden war. Und voila: Geboren ward der E-Pop-Act East India Youth.

Dabei vergisst aber Doyle selbst bei seinen grandiosesten Hymnen nie seine Basis: Wenigstens die Hälfte des Materials spielt sich im Rahmen einer - ziemlich radikalen - Club-Ästhetik ab, bei der Doyle auch gerne mal auf Gesang verzichtet, und mit Tekkno- und Computerbeats hantiert, wie es selbst hartgesottene DJs nicht immer tun. Auf der anderen Seite gibt es - wie angedeutet - epische Pop-Songs mit schwelgerischen Melodiebögen, die von Doyle geradezu herzzerreißend dargeboten werden. Und idealerweise verbindet er sogar beides. Auf diese Weise schaffte er es tatsächlich, eine eigene Sub-Nische in seinem Genre herauszuarbeiten. Respekt.



-Ullrich Maurer-



Surfempfehlung:
eastindiayouth.co.uk



East India Youth


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister