Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
High Line Riders - Bumping Into Nothing

High Line Riders - Bumping Into Nothing
Blue Rose/edel
Format: CD

Nicht, dass man sich zwingend daran erinnern müsste - aber bereits 1997 spielte der gebürtige New Yorker mit norwegischen Wurzeln, Ed Pettersen, zusammen mit seiner Band High Line Riders ein Album in der Art ein, die man damals gerade begann "Americana" zu nennen. Danach spezialisierte sich Pettersen - teilweise krankheitsbedingt - auf eine stilistisch eher eklektische Solo-Karriere, bevor er nun - 18 Jahre später - überraschend wieder mit den High Line Riders weiter macht. Logischerweise artete das dann in einer grundsoliden Roots-Rock-Angelegenheit aus.

Die High Line Riders machen Musik für Herren: Kernig, rau, rockig und dank Pettersen sonoren Gesanges durchaus auch irgendwie altersweise. Denn natürlich hört man der Musik an, dass die Protagonisten alt genug sind, sich zu rasieren. Der Verzicht auf Männerschmerz-Lamentationen und ein grundsätzlich positiv groovender Gesamtsound mit der Betonung der rockigen Elemente sorgen zusätzlich für ein markiges Erscheinungsbild. Dennoch ist diese Scheibe eher die Neuauflage eines Konzeptes, als etwa eine regelgerechte Reunion, denn außer des damaligen Drummers Pete Abbott beschäftigt Pettersen ansonsten nur befreundete Auftragsmusikanten. Dennoch ist dies eine Scheibe wie aus einem Guss - und genau das, was Rock-Freunde von Blue Rose Veröffentlichungen erwarten.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister