Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Coyotes - Only To Call It Home

Coyotes - Only To Call It Home
Swell Creek/Soulfood
Format: CD

Die Band ist neu, manche ihrer Mitglieder sind es nicht, sie spielten mit der Vorgänger-Formation April Uprising mit den großen des modernen Hard- und Metalcores, mit Bands wie A Day To Remember, August Burns Red, Callejon, Funeral For A Friend oder The Ghost Inside. Doch Hard- oder Metalcore? Sind Coyotes jetzt nicht. Also nicht nur. Der Fünfer aus Wuppertal geht es schon ganz ordentlich brachial an, schreit, bolzt und prügelt. Doch die Herren setzen auch immer wieder auf Atmosphäre, auf progressives Gespiele, auf einen Sound, der ein bisschen an die späten Thrice erinnert. Da gibt es instrumentale Passagen, ruhige Momente, Gitarren-Gefiedel, Chöre, Klaviere und klare Gesänge - und das geht meistens tatsächlich richtig gut. Hier und da hat man zwar das Gefühl, dass es dem Song nicht hilft und ihm vielleicht ein wenig die Kraft raubt, überwiegend jedoch gibt das dem Ganzen ordentlich Spannung und wirkt häufig wie ein Anlauf, wie ein Warmmachen vor dem Abriss. Den man gerne mal live erleben möchte, das dürfte eine spannende Geschichte werden.


-Mathias Frank-


Video: "Out There"
Video: "Only To Call It"


 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister