Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
ONBC - Crash, Burn & Cry

ONBC - Crash, Burn & Cry
Crunchy Frog/Soulfood
Format: CD

Aus Dänemark stammt dieses Dreampop-Quartett, das sich aus Veteranen der dänischen Indie-Szene zusammensetzt und letztlich aus einem Projekt namens Oliver North Boy Choir hervorging. Auch wenn man die diesbezügliche Routine, mit der die ganze Klaviatur des Genres souverän bedient wird (vom verträumten Mädchenpop mit Shoegazer-Charakter über den Indie-Folkpop bis zu, regelrechten Rockdrone) in Betracht zieht, gewann das Ganze doch erst an Konturen, nachdem das Konzept mit zwei Sängerinnen - Camilla Florenz und Tanja Simonsen - ins Auge gefasst wurde. Obwohl sich die Band angenehm von Americana-Elementen fernhält, sondern eher in Richtung des britischen 80s Sound tendiert (allerdings weitestgehend ohne elektronische Bestandteile), erinnert das Ganze in seiner allgemein verträumten Transparenz dabei an das, was die US-Truppe The Innocence Mission seit Jahren unterhalb des Radars praktiziert. Insgesamt ist dieses aber eine willkommene Ergänzung eines Genres, was zur Zeit allgemein ein wenig unterrepräsentiert zu sein scheint.


-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister