Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin
Mehr Infos...



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Rickie Lee Jones - The Other Side Of Desire

Rickie Lee Jones - The Other Side Of Desire
The Other Side of Desire Music/Alive
Format: CD

Lange Zeit war es still um Rickie Lee Jones - und gerade deshalb ist diese Scheibe mit neuem, eigenen Material von Interesse. Denn hier gibt es eine - wenn nicht neue dann aber doch - andere Seite der Chanteuse zu entdecken, die in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts mit ihrem Mix aus Jazz, Folk und Pop ein ganz eigenes Genre mitbegründete. Ricke Lee Jones hat die Zeit genutzt, um ihr Leben zu sortieren, ist nach New Orleans umgezogen und hat von dort aus ihre Erfahrungen der letzten Jahre - auf dem eigenen Label und in Eigenregie - in Songs gegossen. Das erklärt den Southern-Swing, der viele der Tracks durchzieht.

Andererseits ist es Rickie Lee Jones gelungen, das musikalisch abwechslungsreichste Album ihrer Karriere zu fabrizieren, denn auf allen zehn Songs schlüpft sie in unterschiedliche Charaktere, denen sie dann auch gleich musikalische Gewänder verpasst, so dass sich hier von der jazzigen Torch-Song-Ballade über Country Songs, Swing, Jazz, Blues bis hin zum Dixie und Swamp-Groove alles findet, was in einem solchen Kontext Sinn macht. Dabei präsentiert sich hier eine Rickie Lee Jones, die sich zwar heutzutage bescheiden als bloße Pop-Sängerin bezeichnet, aber letztlich dann doch viel mehr ist: Eine Künstlerin nämlich, die mit sich im Reinen ist, die bescheiden ihren Beitrag zur Unterhaltung des Hörers leisten möchte, die sich nichts mehr aus Ruhm und Reichtum macht und die ihre Situation des verblassten Superstar-Ruhms in stoischer Gelassenheit akzeptiert und sogar ein bisschen zu genießen scheint. Welcome Back, kann man da nur sagen.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister