Gaesteliste.de Internet-Musikmagazin



SUCHE:

 
 
Gaesteliste.de Facebook RSS-Feeds
 
Tonträger-Archiv

Stichwort:
Platten der Woche anzeigen






 
Tonträger-Review
 
Ryan Holiday - Selfish Bruises

Ryan Holiday - Selfish Bruises
Gertrud/Zebralution
Format: CD

Bei uns ist Ryan Holiday unter eigenem Namen noch nicht sehr bekannt. In den USA wirkt der Mann - gerne auch in Kooperation mit anderen Musikern und Produzenten und als Auftragskomponist für Theater und Werbung - als Musicians Musician aus der zweiten Reihe schon längere Zeit mit und hat auch bereits mehrere Alben unter dem Pseudonym Diseases Of The South veröffentlicht. "Selfish Bruises" ist nun sein Debüt unter eigenem Namen.

Musikalisch hat Holiday im Laufe der Jahre einen recht eigenwilligen Stil entwickelt, bei dem er elektronische Elemente, R'n'B-Grooves (die er mit gesampelten Umweltgeräuschen konstruierte) und einen auf seine Art durchaus souligen Gesang in einem insgesamt dennoch ziemlich poppigen Ambiente verquirlt. Die klagend-düstere Note des Albums (die übrigens angenehm von dem abweicht, das man im Allgemeinen aus dem Bereich E-Pop gewohnt ist) rührt daher, dass das Album unter dem Eindruck der Trennung von seiner Frau entstand. Holiday nutzte diese Situation therapeutisch, indem er seinen Männerschmerz - ein mal auf eine ganz andere Art - in entsprechend persönlich gefärbtem Songmaterial kanalisierte. Kurzum: Hier hat ein geschickter Songwriter und Soundfrickler einen Weg gefunden, seine Themen auf ungewöhnliche, eigenständige Art in Szene zu setzen.



-Ullrich Maurer-




 
 
 

Copyright © 1999 - 2017 Gaesteliste.de

 powered by
Expeedo Ecommerce Dienstleister

Expeedo Ecommerce Dienstleister